Kontakt:

Karl Dietl
Söltlstr. 14
92431 Neunburg vorm Wald

Telefon:

 0 96 72 / 92 67 00

 

Telefax: 

0 96 72 / 26 61


E-Mail:

info@baubiologie-dietl.de

Aufbaukurse

Teilnehmer, die in Neunburg vorm Wald einen Einführungskurs (EK) besuchen, erhalten auf eigenem Wunsch die Möglichkeit zur Teilnahme an einem oder mehreren Aufbaukursen (AK). Die gesamte radiästhetische und physikalische Ausbildung umfasst einen Einführungskurs (EK), drei Aufbaukurse (AK) und endet mit einem Prüfungskurs (PK).

Ausbildungsziel ist die selbständige und erfolgreiche Mutung und Messung von Reizzonen und Störfeldern auf vorgegebenen Versuchsplätzen, als Vorstufe für künftige Bauplatz-, Haus- und Schlafplatzuntersuchungen sowie die Mutung von Bohrpunkten für Brunnenabteufungen.

Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, welches sie als  Rutengänger/in (GBD) auszeichnet. Dieses Zertifikat wird ihnen vom 1. Bürgermeister der Stadt od. dessen Vertretung überreicht.

Die Aufbaukurse, zu denen die Teilnehmer automatisch und fristgerecht geladen werden, finden auf rund 45 Außenstationen rund um Neunburg vorm Wald statt. So z.B. bei Grundstücken und Gebäuden in den nahen Ortschaften Warberg, Mitteraschau, Kröblitz, Seebarn, Penting, dem

Sagen umworbenen Druidenstein und nicht zuletzt bei den ehrwürdigen Schwestern im Neunburger Klostergarten.

Wichtige Hinweise:
 

Im Rahmen der Aufbaukurse erlernen die Kursteilnehmer nicht nur das Muten von Erdstrahlen, sondern auch das richtige Einnorden bei der Mutung von Gitternetzen, die Vorgehensweise bei radiästhetischen und physikali-schen Untersuchungen von Bauplätzen und Wohnungen, das Anfertigen von Planzeichnungen sowie die Abfassung von Untersuchungsberichten. Ferner erhalten sie mittels eines Lehrfilmes das notwendige Wissen über die Regenwasserversickerung. Hier eine spezielle Illustration über die Entstehung von Wasseradern bzw. von Grundwasserleitern und zum Thema Stress durch Strom und Strahlung eine gute Kenntnis über gesundheitliche Risikofaktoren - wie auf meiner Homepage näher beschrieben. Nicht zuletzt, werden bezüglich dem gesunden Bauen und Wohnen die 25 Grundregeln der Baubiologie erklärt. Zu allen Vorträgen erhalten die Teilnehmer ein umfangreiches Skript. Die Kosten für die diversen Unterlagen wie Skripts, Merkblätter und Arbeitsunterlagen sind in der Kursgebühr enthalten.

 

Die Bildungsmaßnahmen Rutengänger (GBD) oder Geobiologischer Fachberater (GBD) umfassen die Aufgabengebiete:

  • Radiästhesie
  • Geobiologie
  • Elektrobiologie
  • Baubiologie 

Die Aufbaukurse mit Abschlußprüfung erfolgen demnach nach dem Motto:

Muten und Messen. Damit sind diese Kursteilnehmer den "normalen Rutengängern" um Vieles voraus.

Näheres zur Ausbildung Geobiologischer Fachberater/in (GBD) erfahren die Kursteilnehmer  vor Ort.

 

Kursteilnehmer, die in Neunburg vorm Wald übernachten - oder über den regulären Kurs hinaus gerne länger bleiben wollen, erhalten von der Stadt (Tourist-Information) Vorschläge für entsprechende Unterkünfte.

Während der Kurse werden die Teilnehmer auf den Stationen durch qualifiziertes Personal betreut. Neben dem Kursleiter (siehe Kontakt) gehören dem derzeitigen Ausbildungsteam folgende Personen an:

Angelika Graf-Hofstetter Rutengängerin (GBD) Baubiologie und Elek-trobiologe

Elke Stauber
Heilpraktikerin

Reiki-Meisterin
Rutengängerin
(GBD)

 

Richard Hauser

Soldat, Musiker

Rutengänger (GBD)

Prüfungsbester Mai 2016 

 

Petra Maske

Rutengängerin (GBD)       Bankfachwirtin

Practioner Bie-Energeti

Heike Begbauer-Bösl         Sylvia Kenntoff
Leiterin Naturkunstwerk        Rutengängerin (GBD)
Heilerziehungspflegerin        Feng Shui Consultant DF Rutengängerin (GBD)           Geo- und Elektrobiologie

   

   
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karl Dietl